Échale un vistazo
medien–krieg–raum (ebook)-9783846758724

MEDIEN–KRIEG–RAUM EBOOK

  • Formato: PDF - SIN DRM
  • Editorial: VERLAG WILHELM FINK
  • Lengua: ALEMÁN
  • Año edición: 2017
  • ISBN: 9783846758724
Der Sammelband stellt die Frage nach der Rolle von Medien bei der Vorbereitung und Führung, aber auch Hegung und Abwendung von Kriegen noch einmal neu, indem er einen besonderen Akzent auf die spatialen Aspekte dieses Zusammenhangs legt. Dabei wird im Ausgang von der Beobachtung, dass der Raum nicht nur für Kriege, sondern auch für Kriegsmedien Gegenstand und Bedingung zugleich ist, herausgestellt, dass Medientechnologien nicht weniger als Waffen- und Transporttechnologien zur sozialen Konstruktion militärischer Räume beitragen. So zeigen die im Band versammelten Fallstudien, die historisch von der Antike bis zur Gegenwart reichen, welche Funktionen die mediale Erzeugung, Speicherung, Übertragung und Verarbeitung von Informationen beispielsweise bei der Lenkung von Waffen, der Koordination getrennter Truppenteile, der Ortung des Gegners oder der militärischen Erschließung des Meeres- und Luftraumes erfüllen.

$1049.00

$996.55

$996.55

Inseparables, comprar "MEDIEN–KRIEG–RAUM (EBOOK)" junto con:

medien–krieg–raum (ebook)-9783846758724
waffenrecht aktuell (ebook)-9783415061590
WAFFENRECHT AKTUELL (EBOOK)

Cómpralos hoy por

medien–krieg–raum (ebook)-9783846758724
formgebung und verdichtung von gemengen (ebook)-9783764007034
FORMGEBUNG UND VERDICHTUNG VON GEMENGEN (EBOOK)

Cómpralos hoy por

medien–krieg–raum (ebook)-9783846758724
adhs im erwachsenenalter (ebook)-9783608266108
ADHS IM ERWACHSENENALTER (EBOOK)

Cómpralos hoy por

Datos del producto

  • Editorial: VERLAG WILHELM FINK
  • Lengua: ALEMÁN
  • ISBN: 9783846758724
  • Año edición: 2017
  • Formato: PDF - SIN DRM Tagus

Resumen

Der Sammelband stellt die Frage nach der Rolle von Medien bei der Vorbereitung und Führung, aber auch Hegung und Abwendung von Kriegen noch einmal neu, indem er einen besonderen Akzent auf die spatialen Aspekte dieses Zusammenhangs legt. Dabei wird im Ausgang von der Beobachtung, dass der Raum nicht nur für Kriege, sondern auch für Kriegsmedien Gegenstand und Bedingung zugleich ist, herausgestellt, dass Medientechnologien nicht weniger als Waffen- und Transporttechnologien zur sozialen Konstruktion militärischer Räume beitragen. So zeigen die im Band versammelten Fallstudien, die historisch von der Antike bis zur Gegenwart reichen, welche Funktionen die mediale Erzeugung, Speicherung, Übertragung und Verarbeitung von Informationen beispielsweise bei der Lenkung von Waffen, der Koordination getrennter Truppenteile, der Ortung des Gegners oder der militärischen Erschließung des Meeres- und Luftraumes erfüllen.

0

Valoración Media

Todavía no ha sido valorado

Valoraciones usuarios

  • (0)
  • (0)
  • (0)
  • (0)
  • (0)

Recomendaciones usuarios

  • 0% No ha sido todavía recomendado
Haz tu recomendación

Opiniones "MEDIEN–KRIEG–RAUM (EBOOK)"

No hay opiniones para este producto

Hazte un hueco en la comunidad de Casa del Libro, regístrate